Archive für Beiträge mit Schlagwort: Visualisierung

Zwei Webfundstücke

Timelapse auf einem Containerschiff:

 

Steven Pinker und Hans Rosling mit Statistik und Bilder und Gapminder (na klar)

Früher war es ganz bestimmt nicht besser

Advertisements

Das kleine Datenprojekt Sie kennen das: Mit Kollegen beim Bier – tolle Ideen, Projekte und was man nicht alles machen könnte. Das beste daran: Alles ganz einfach, ich habe da was im Internet gesehen. Dann kommt der nächste Tag und irgend jemand kann sich sogar noch an die ganz einfachen Projekte erinnern. Die Visualisierung von Daten macht viele Sachverhalte anschaulicher und transparenter und im besten Falle gewinnt man beim Bearbeiten der Daten noch ein paar neue Erkenntnisse. Wie könnte ein kleines Beispiel für Daten-Visualisierung aussehen?

Content gesucht – für eine Website zum Thema Vegetarismus/ Vegan(-ismus?)

Angeblich werden ja diese Vegetarier immer mehr. Aber wie viele sind denn da? So als Anteil an der Bevölkerung eines Landes? Das müsste doch auf die Schnelle heraus zu finden sein, dann ein Weltkarte und die Prozente rein – „fertich ist die Gartenlaube!“ Oder nicht? Den Rest des Beitrags lesen »

Schon etwas älter, aber immer noch sehr schön: Visualisierung des Wegfalls von Lauten in verschiedenen Sprachen.

Und scheint gar nicht „so …“ schwer – nur mit grep *hust*.
Gefunden übrigens bei Flowing Data von Nathan Yau. Und hier wär‘ dann das Original: Copenhagen Institute of Interaction Design und der Macher Kenneth Aleksander Robertsen.

Auch mal auf die Beschriftung achten!

Signal To Noise from Douglas Koke on Vimeo.

Network from Michael Rigley on Vimeo.

Gefunden beim Kraftfuttermischwerk.

 
via twitter.com/Oswald
 

http://www.ge.com/thegeshow/swfs/genericGEShowVideoPlayer.swf?

Hätte es solche Filme zu meiner Schulzeit gegeben, dann hätte ich wahrscheinlich Physik studiert. Naja, vielleicht.